www.atelouis.ch SEELENBRANDUNG - homepageshop

SEELENBRANDUNG - homepageshop

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

SEELENBRANDUNG

Literatur

SEELENBRANDUNG

Die Manege, tabulose Kultstätte menschlicher Triebe, genährt durch die Fiktionen der Akteure, eine Interessengemeinschaft obszönster Orientierungen.
Noch weiss die dreiköpfige Familie nicht, dass sie sorgfältig observiert wird, lebt einen unbeschwerten Alltag. Die unerwartete Einladung zu einem philosophischen Abend endet für das Paar in einer frivolen Eskapade mit ungeahnten Folgen. Geschickt nutzen die Akteure der Manege die lasziven Instinkte der beiden und manövrieren sie sukzessive in eine latente Hörigkeit. Ahnungslos gleiten die zwei in die triebgesteuerte Maschinerie der Manege, werden erbarmungslos mit pervertierten Novitäten konfrontiert. Physisch wie psychisch an den Grenzen angelangt, endet die Reise in einem apokalyptischen Finale.
  
In dieser Szenerie spielt Louis' zweiter Roman, beschreibt die unmerkliche Entfremdung von Körper, Geist und Seele in einem zunehmend sexualisierten Gesellschaftssystem. Und wieder lässt sich der Leser auf eine furiose und beunruhigende Reise durch bizarre Welten ein, die ihm fremd und vertraut zugleich erscheinen.



SEELENBRANDUNG
Paperback, 248 Seiten
ISBN 978-3-033-01877-8

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü